Kanu Leisnig
Eine Abteilung des SV Leisnig 90  e.V.
 

  57. ZMF                                                       

Die älteste Kanufahrt in Deutschland

Historie 57 Jahre ZMF

 

Es gab Zeiten mit 400 Meldungen. Bis Ende der 80 er haben 200 Sportfreunde jährlich teilgenommen. Übernachtet wurde in Turnhallen.

Der Start in Waldheim war immer wie ein kleines Volksfest. Alles begann mit einem Slalom. Nach der Siegerehrung war Start nach Leisnig

Es sind in laufe der Jahre einige Boote "auf Grund " gegangen. 1967 gab es leider auch einen tödlichen Unfall. Alle anderen Kenterungen gingen gut aus .

Die ersten Kanuten warten in Leisnig am Bootshaus auf die Letzten bei einer Flasche Bier und einen kleinen Imbiss. Nicht immer war das Wetter so gut.

Am Samstag ist dann Start in Leisnig. Einige Jahre war diese Etappe ein Zeitfahren. In Grimma war dann abends ein Kanuball, wo eine Siegerehrung statt fand.

     

Hin und wieder ist auch mal jemand unfreiwillig baden gegangen. Es währe also angebracht, Wechselsachen mit zu nehmen.

     

1970 lagen früh beim Start in Grimma 15 cm Neuschnee. Wir hatten aber auch schon über 20 °C.

            

» Das Wetter

Wetter

WetterOnline
Das Wetter für
Leisnig

 

 

 

» News.

Die Abteilung Bogensport des SV Leisnig ist jetzt mit am Bootshaus

» Am Kanuheim.



 

SV Leisnig 90 e.V.- Abt. Kanu  •  Peter-Apian Platz 3  •  04703 Leisnig